Produkt­be­schrei­bung

 

Die CCS-DHEC-Endabdichtung ist eine geteilte hoch­schrumpf­fä­hige Manschette mit Reiß­ver­schluß. CCS-DHEC-Endabdichtung wird auf Rohren­den instal­liert, um das Eindrin­gen von Feuch­tig­keit in die Dämmung zwischen Medium und Mantel­rohr zu vermei­den. Die Manschette wird für voriso­lierte Rohre mit flüs­si­gen Medien bei Betriebs­tem­pe­ra­tu­ren von 110°C einge­setzt. Das vernetzte Träger­ma­te­rial besteht aus einem faser­ver­stärk­ten Mate­rial mit sehr hoher Schrumpf­rate, um verschie­dene Nenn­wei­ten sowohl des Mantel- als auch des Medi­um­roh­res abzu­de­cken. In der Nähe der Ränder und unter dem Reiß­ver­schluss ist das Produkt mit einem Elas­to­merkle­ber beschich­tet, um den beson­de­ren Anfor­de­run­gen bei hohen
Tempe­ra­tu­ren zu entsprechen.

 

Beson­dere Merkmale

 

  • Hoch­leis­tungs­fä­hi­ger Elastomer-Kleberstreifen gegen das Eindrin­gen von Feuchtigkeit.
  • Hohes Schrumpf­ver­mö­gen
    — Ein Produkt für verschie­dene Abmessungen
    — Passt sich Rohro­va­li­tä­ten an.
  • Für Rohr­grö­ßen von 90–1200 mm Mantel­rohr­durch­mes­ser lieferbar.
  • Kann nach dem Schwei­ßen des Medi­um­roh­res instal­liert werden.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Verlassen Sie sich auf uns!

Persönliche Ansprechpartner

die genau wissen, wovon Sie reden

Qualifizierte Schulungen

mehr Wissen – bei Ihnen, bei uns im Haus oder direkt bei TE connectivity

Schnelle Lieferung

wann und wo Sie uns brauchen

Vorausschauende Unterstützung

damit Sie jederzeit auf Ihr Material zurückgreifen können

Menü